Business-Mode in Grün – Frischekick für deinen Look.

Grün ist eine lebendige Farbe und sorgt bei der Business-Mode für einen wahren Frischekick. Voraussetzung ist jedoch, dass Grün richtig eingesetzt wird. Wenn du unseren Leitfaden beachtest, läuft aber garantiert nichts schief:

Unsere Favoriten in Grün

Werbung

1. Wofür steht die Farbe Grün?

Mit Grün assoziieren die meisten von uns die Natur. Grün steht damit für Wachstum, Kraft und Lebendigkeit. Grün gilt zugleich Farbe der Hoffnung und Zuversicht. Damit ist Grün eine grundsätzlich positive Farbe, wie auch grüne Schilder oder grüne Ampeln zeigen. Anders ist es nur bei einigen Nuancen, die zu grell sind. Dann wird Grün plötzlich zu “Giftgrün”. 

2. In welchen Situationen ist die Farbe Grün passend?

Aufgrund der positiven Eigenschaften ist Grün sehr gut für Business-Mode geeignet. Gedeckte Grüntöne wie Hell- oder Dunkelgrün passen perfekt ins Büro. Ein helles Grün lässt dich besonders sympathisch und nahbar erscheinen. Es ist daher super für Situationen, in denen du deine harmonische Seite betonen willst, etwa wenn du Konflikte schlichten musst. Gleiches gilt auch für ein intensivere Grünnuancen, wie Apfelgrün. Diese Farbe macht einfach gute Laune. Ein dunkles Grün hingegen verleiht dir Autorität und lässt dich besonders kompetent wirken. Es passt damit beispielsweise super für Seminare und alle Situationen, in denen du besonders seriös wirken möchtest.

Bei Grün kannst du übrigens super mit den Jahreszeiten gehen: Ein helles Grün im Frühling, ein intensives Grün im Sommer und ein dunkles Grün für Herbst und Winter. 

3. Wie wird die Farbe Grün am besten getragen?

Wenn du die Wirkung von Grün voll und ganz nutzen willst, kannst du die Farbe im Komplett-Look tragen, beispielsweise als Hosenanzug oder als Kleid. Grün entfaltet seine Wirkung aber auch, wenn du nur einzelne Teile trägst. Für alle, die sich erst langsam mit der Farbe vertraut machen wollen, eignet sich zum Einstieg etwa eine Bluse oder ein Blazer. Die können einfach mit Basics in neutralen Farben kombiniert werden. 

4. Welcher Typ kann die Farbe Grün tragen?

Insbesondere wenn Grün direkt am Gesicht getragen wird, sollte der Grünton zum eigenen Hauttyp passen. Kühlen Hauttypen stehen Grüntöne mit hohem Blauanteil besonders gut, wie etwa Mint, Jade oder Tannengrün. Warme Hauttypen hingegen greifen am besten zu Grüntönen mit hohem Gelbanteil. Limette, Apfelgrün oder Olive sehen super an ihnen aus. Blasse Hauttypen sollten allerdings mit besonders hellen Grüntönen vorsichtig sein. Sie führen schnell dazu, dass die Haut noch blasser wirkt. 

5. Mit welchen Farben lässt sich die Farbe Grün am besten kombinieren?

Neutrale Farben wie Schwarz, Grau, Beige oder Weiß passen zu allen Grüntönen und bieten tolle Kombinationsmöglichkeiten. Gleiches gilt für Cognac- und Cameltöne. Auch Blau in allen Nuancen harmoniert toll mit Grün. Von Dunkelblau über Royalblau bis hin zu Hellblau funktionieren alle Blautöne. Besonders stylish wird der Look, wenn du verschiedene Grüntöne miteinander kombinierst. Du magst gern auffällige Outfits, wenn es um Business-Mode geht? Dann kannst du Grün auch mit Rosa oder Orange kombinieren.

Aktuelle Accessoires in Grün

Werbung

Und? Was sagst du?

Setzt du schon bei Business-Mode schon auf Grün?

Teilen macht Freude!

Mehr Beiträge von Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben